Zum Inhalt

Foto Massaker

abgelegt unter Alltag eines Helden

Ich hab kürzlich gemerkt, dass mein Perso schon 6 Monate abgelaufen ist.

Bevor man jedoch einen neuen beantragen kann, muss man natürlich „1 aktuelles, biometrisches Lichtbild (Passbild) aus neuster Zeit“ erstellen (lassen). Menschlichen Fotografen traue ich schon lange nicht mehr, seit dem ich in meiner Schulzeit zutiefst enttäuscht worden bin.

Beweistück A:

Ach Claire, du bist mit schuld daran, dass ich seit dem immer Gesichtspastiken bekomme, wenn ich merke, dass mich jemand fotografiert.

Jedenfalls funktioniert die Fotografie seit dem einfach nicht mehr mit einem menschlichen Gegenüber, also habe ich beschlossen einen hiesigen Fotoautomaten zu nutzen. Preiswert, kein Gelaber, kein „lächle doch“ oder lächle weniger, wir machen biometrische Bilder“.
Ich hab dann trotzdem einige Versuche gebraucht, bis ich mal alle beiden Augen offen hatte, zum Glück hat man ja beliebig viele Versuche.

Am nächsten Tag dann total glücklich mit meinen selber gemachten Hochglanz-Fotos im Bürgerbüro aufgetaucht. Da stellte sich dann heraus, dass ich es irgendwie geschafft hatte, fast auf jedem Bild irgendeinen Fehler unterzubringen.

Fussel hier, Kratzer da. Am Ende hatte ich dann ziemlich Glück, dass ich nicht nochmal kommen musste.

Jetzt ist zum Glück wieder für eine Weile Ruhe.

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.