Zum Inhalt

Hobbs & Shaw

in Kino & TV

Haaaaach, endlich mal wieder ein richtig guter schlechter Film 😀
Ich bin kein großer Fan der Fast & Furiös Reihe mit ihren bisher 35 Auswüchsen, aber nach dem ich den Trailer gesehen hatte..

… war mir klar… ich hab definitiv genug Selbsthass, um mir das anzutun.
Nachdem ich jetzt fast einen ganzen Tag Zeit hatte, das Meisterwerk emotional zu verarbeiten, kann nun auch eine Rezession schreiben.
Ich muss gestehen, ich fand „Hobbs & Shaw“ gaaarnicht so schlecht. Die Action kann sich echt sehen lassen und die Wortgefechte haben mich einige Male echt herzhaft zum Lachen gebracht.
Dann haben sich die beiden angefreundet und sich gegenseitig „Bruder“ genannt.
Von da an ging’s bergab.
Ich nehm an Dwayne Johnson hat auf einen Teil seiner Gage verzichtet um noch eine hanebüchene Story über Samoa reinzuverwursten, was den Film unangenehm in die Länge zieht.
Es gibt noch ein paar lustige Gastauftritte und das war’s dann.
Das Ende zielt in richtung Vorsetzung.
Schau mer mal…

Kommentare sind geschlossen.