Zum Inhalt

JustAnotherHero.com Posts

Du siehst aus wie ein Indianer…

Heutzutage is es ja wirklich schwer, gescheite Leute kennen zu lernen. Aber „Hilfe“ ist in Sicht.Der Verlag Gräfe und Unzer hat einen Single-Ratgeber herausgegeben, der sich „Dating“ nennt. Ich selbst vermute ja, die Autorin ist selbst einmal bitter entäuscht worden, denn die Tips, die darin gegeben werden sind, sag ich einfach mal, unter aller Sau. Aber lustig, dass muss man ihr lassen. Da gibt’s dann Anmachsprüche wie „Weißt Du, wie das Lied heißt, das gerade läuft?…“. („…Nein? Okay, dann stell ich mich mal wieder rüber in meine Ecke.“) Aber mein absoluter Favorit ist, haltet euch fest: „Du siehst aus wie ein Indianer. Sag mal, was machst du hier?“ Das muss man erst mal wirken lassen. Ich kann mich mit gutem Recht selbst bestimmt auch nicht als Flirtexperten beschreiben, aber was soll denn das?
Was ist aus dem guten alten „Willste ’n Bier?“ geworden? Wenn man seinen Gegenüber noch nicht mit dem Indianer-Spruch vergrault hat, kann man ihm oder ihr mit „Was macht guten Sex für dich aus?“ den Rest geben. Zu guter letzt noch ein Tipp, der vielleicht sogar funktioniert: „Sie können sich (z.B auf einer Party) jemanden suchen, der ebenfalls allein herumsteht.“
Also, wer wissen will, wie es nich geht:
„Dating“, für 6.90 bei Amazon.

Quelle: Welt am Sonntag 16.1.04

Kommentieren

Ferien-Jetlag

Vor dem Hintergrund, in der neuen Agenda auch auf tiefgründicke Themen einzugehen,nehme ich mir heute den tiefen- psickologischen Vorgang des „Ferien-Jetlags“ vor.
Dieses tritt auf, nach dem man nach den Wochen der Ausschweifungen und des „Bis-12-Uhr-Durchschlafens“ wieder mal früh aufstehen muss. Erst kann man nich einpennen und morgends kommt man dann nich raus.
:ZZZ:

Kommentieren (1)

The Big List of NONOs – Vegetarismus

Mädels (ich nehm mal an, dass ’ne Frau auf die Idee kam), was soll denn das? Der Mensch, nun gut der Mann, ist nun mal ein Raubtier. Will also auch andere Tiere essen. Das liegt in der Natur der Sache. Woraufhin dann folgendes Problem auftritt. Der „Vegi-Dientstag“. Ich habe mich heute nicht getraut, die Tortellini aufzuschneiden, aus Angst es könnte was garstiges drin sein. Also habe ich soviel Parmesan draufgetan, dass ich fast draufgegangen wäre, als ich den Käse aus Versehen eingeatmet habe

Kommentieren (1)

Frauen sexhungriger als angenommen

Jetzt is es raus. Das Ergebnis einer Studie an der Uni Hannover lautet nämlich: Frauen wollen endlich mehr Sex.
Befragt wurden 1000 Frauen zwischen 19 und 43. Dabei kam raus, dass 20 Prozent der Frauen im vergangenen Monat gar keinen Sex gehabt hatten.
Die nächsten 20 werden ein- bis dreimal pro Monat beglückt. Knapp die Hälfte ein- bis dreimal pro Woche.
Jede dritte der Damen findet jedenfalls, dass sie einfach viel zu selten Sex habe. Gut, jetzt könnte man sagen, lieber seltener, dafür dann aber richtig. Denkste.
20 Prozent der Damen fanden ihr Intimleben mittelprächtig oder schlecht. Das waren dann auch wohl die 20 Prozent, die gestanden, dass sie entweder selten oder sogar nie zum Orgasmus kämen. 31 Prozent spielen eben genau den regelmäßig, fünf Prozent immer vor.

Quelle: Welt am Sonntag vom 2.1.04

Kommentieren