Zum Inhalt

Sangria – Gesund & Knallt

Hier mal mein Sangria-Rezept, dass ich von einer portugiesischen Drag-Queen geklaut und weiterentwickelt hab.
Ich hab grad wahrscheinlich ein Liter (nur noch zwei übrig) vom dem Zeug getrunken, also besser noch niederschreiben.

Zutaten:
– 3 Orangen
– 2 Zitronen
– 1 Limone
– 2 Äpfel
– Halbe Schachtel Erdbeeren
– Cointreau (min 2 Shots)
– Rum (min 2 Shots)
– Flasche Sekt
– Dose Sprite
– Brauner Zucker
– Minze
– Zimt

Man fängt mir dem sog. Sangria-Sirup an:

  • Ca. 0,5l Wasser in einen Top zum Kochen bringen
  • 5 Tee-Löffel + 5 Ess-Löffel brauner Zucker ins Wasser, nachdem man missverstanden hat was ein „Table spoon“ ist
  • ein paar Blätter Minze rein
  • die Schale einer Zitrone reinraspeln
  • den Zitronensaft reinpressen
  • ein paar Schucker Zimt rein
  • schön lang einkochen lassen, bis es dickflüssig wird
  • Sirup auf den Balkon stellen
  • Keinen Balkon? Vorher Wohnung mit Balkon suchen

Der Rest ist einfach:

  • Schüssel oder Karaffe mit ca 3 Liter Fassungsvermögen
  • Flasche Sekt rein
  • 2 Shots Rum
  • 2 Shots  Cointreau
  • 3 Orangen auspressen (von einer Orange die Schalen kleinschneiden und rein)
  • 2 Äpfel schnetzeln
  • 1 Limon auspressen (von einer Limette die Schalen kleinschneiden und rein)
  • agekühlten Sirup rein
  • mit Eis auffüllen
  • FERT’SCH!

Published inAlltag eines Helden

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.