Zum Inhalt

Mein erstes Mal : Eishockey

200px-Adler-Mannheim-logo.svgIch war heute in Mannheim (Tabellenführer), bei meinem ersten Eishockey-Spiel. Ich hab’s ja eigentlich nicht so mit Sport-Großveranstaltungen, aber war ein Geschenk für meinen Dad und nachdem ein Besuch beim Vfb auch ganz nett war, hab ich den Adlern mal eine Chance gegeben. Wir haben uns also noch mitten in der Nacht (10.30 Uhr) auf den langen, beschwerlichen Weg nach Mannheim gemacht.

Hat sich gelohnt. Die SAP-Arena is der Hammer. Da kann der VfB einpacken. Alles total modern, zig Fress-Stände, kaum Wartezeiten und dann kam das beste. Licht geht aus und dann wird auf dem riesigen Würfel über dem Spielfeld folgender Trailer gezeigt:

Da eigentlich Spiel kann dann leider nicht mithalten. Drei mal 20 Min mit 18 Minuten Pause dazwischen und jedesmal wird die Zeit angehalten, wenn jemand foult, sich ein Sandwich macht oder ins Eis einbricht. Daaas ziiiieht sich. Außerdem hab ich den Stadionsprecher nicht verstanden, hat in irgend einer lustigen Fantasy-Sprache geredet.
War aber auf jedenfalls ein Erlebnis.

Published inMein erstes Mal

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.