Zum Inhalt

Arschlochmagnet

Was ist das nur?
Grad fast eine auf’s Maul bekommen, weil ich mich auf die falsche Bank gesessen hab…
Aufm Heimweg von der Arbeit. Straßenbahnhaltestelle. Vier Plätze. Assi sitzt mit seiner alten in der Mitte. Setz mich auf einen freien Platz. Kopfhörer drin. Mukke. Seh ausm Augenwinkel wie mich der Typ anblubbert. Ignorieren. Blubbert weiter. Holt zum Schein aus. Kophörer raus. Kuck ihn an. Was mir den einfällt, mich neben ihn uns seine Frau zu setzen. Soll mich wegesetzen. Zu dem Zeitpunkt is mir schon klar, dass neben mir ein echter Psycho sitzt. Mit solchen kannst du nicht vernünftig reden. Alles was du sagst ist falsch und bietet dem Typen ’n Grund dir eine aufs Maul zu hauen. Nachdem er dann anfängt an meinen Kopfhörern rumzuzupfen, steh ich auf, lauf zwei Schritte und setz mich auf eine Bank, die zur anderen Fahrtrichtung gehört.
Nur Spasten unterwegs ey…

Published inAlltag eines Helden

4 Comments

  1. Senfmann Senfmann

    War sie scharf?

    • Nein.
      Ich hab ich ja auch nicht mal neben sie gesetzt.
      Und hatte Kopfhörer drin…
      Ich reg mich immer noch auf…

  2. Senfmann Senfmann

    Die dummen Tücken der Großstadt…welche Haltestelle war das… Hallschlag?

    • Rosensteinbrücke, bei der Wilhelma.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.