Zum Inhalt

Burger Blog – Bike Schmiede Lounge

bike-schmiede-burger

Eigentlich wollten wir heute mit ’ner Kollegin ins Ladies Diner gehen, nachdem wir ihr schon seit Wochen mit unseren Burger-Exzessen in den Ohren liegen. Also haben wir uns auf den langen und beschwerlichen Weg nach Esslingen gemacht, nur um dann vor verschlossener Tür zu stehen.
Montag – Ruhetag.
Da hat wohl jemand seine Hausaufgaben nicht gemacht. Asche auf mein Haupt.

Da standen wir nun. Weit abgeschlagen der menschlichen Zivilisation, dem Hunger- und Kälte-Tod ganz nah.
Rettung nahte in Form von Ms. D, die eine gute Alternative in petto hatte, die Bike Schmiede, ebenfalls in Esslingen gelegen.
Besser als nichts dachte ich mir. Wird halt so ’ne american Sportsbar sein, mit Retorten-Burgern.
Ich wurde aber eines besseren belehrt. Cool eingerichtet, mit recht edlen Möbeln und geparkten Motorrädern. Macht auf jeden Fall was her. Wirklich überrascht hat mich dann der Burger. Frisches Fleisch, gemischter Salat uns selbstgemacht Soße. Könnte mich in Arsch beißen, dass ich wieder die Karte nicht abfotografiert habe. Wenn ich mich recht erinnere gibt’s ca. 10 Burger, darunter 225g und 450g (WTF?) Versionen. Das einzige, was sie noch besser hätten machen können, wären frische Brötchen. Kommt also insgesamt nicht ganz an die rosa Ladies in der Nachbarschaft ran, aber is eine nette Alternative, wenn man mal in einem Biker-Museum essen will.
Hat uns auf jedenfall den Tag gerettet.

Die Bike-Schmiede im Web und auf Facebook

bike-schmiede-bikes

B & S Lounge Speisekarte

Published inBurger Blog

3 Comments

  1. Mr. B Mr. B

    Ganz meiner Meinung. Vor allem hat es mir der grüne Harley angetan (abgesehen vom Burger natürlich). Muss man mal gesehen haben. Der Laden strahlte eine hypnotische (sehr entspannende) Ruhe aus. Was auch der 225g Mexico Burger zuzuschreiben wäre.

    Aber 450g !!!!
    Die Bestellung würde lauten: „Kein Brot kein Pommes. Das Fleisch zwischen zwei Scheiben Käse und nur mit einem kleinen Salatblatt garniert Bitte.“

    Da wär ich nicht mehr aufgestanden.

  2. Geiko. Auf die Liste bitches.

    • Mr. T…
      … wäre somit eigentlich abgehakt
      😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.